Tarifvertrag mfa märz 2019

By August 5, 2020 Uncategorized No Comments

Während der Laufzeit des MSLP-Darlehens und für ein Jahr nach dem Vertrag (“eingeschränkte Frist”) unterliegen Mitarbeiter oder Führungskräfte, die im Jahr 2019 mehr als 425.000 US-Dollar an Gesamtvergütungverdienten verdienten, folgenden Entschädigungsbeschränkungen: der maltesische Fußballverband betonte, dass die MFPA diesen Bedingungen nicht zugestimmt und in diese Diskussionen nicht einbezogen worden sei, obwohl den Spielern mitgeteilt werde, dass eine Einigung erzielt worden sei und vollzeitbeschäftigte Spieler die von der Regierung festgelegten monatlichen Lohnzahlen erhalten würden. Obwohl sich die Arbeitszeitänderungen in der Regel nicht auf den Lohnindex auswirken, können sich die in den Tarifverträgen vorgesehenen Änderungen der Arbeitszeit auf den Index auswirken, wenn sie als Lohnänderungen angesehen werden können. In den jüngsten Tarifverträgen auf dem isländischen Arbeitsmarkt haben sich einige Parteien auf eine Arbeitszeitverkürzung geeinigt. Einige Tarifverträge sehen die Möglichkeit eines Arbeitsvertrags zwischen Lohnempfängern und Arbeitgebern vor, während andere Tarifverträge vorsehen, dass die Verkürzung zu einem bestimmten Zeitpunkt wirksam wird. Zum Beispiel die Vereinbarung zwischen VR – der Gewerkschaft der Angestellten des Ladens und büroangestellten Unternehmen und SA – dem Verband der isländischen Arbeitgeber, die eine Verkürzung der Arbeitszeit um 9 Minuten pro Tag für einen Vollzeitbeschäftigten vereinbart hat. Die Tarifverträge im öffentlichen Dienst sahen eine Verkürzung um 13 Minuten pro Tag ab dem 1. Januar 2021 vor. Über den LohnindexDer Lohnindex wird nach dem Gesetz Nr. 89/1989 berechnet und veröffentlicht. Der Index ist ein Preisindex, der auf Daten der isländischen Erhebung über Löhne, Löhne und Arbeitskosten basiert. Der Index soll die Entwicklung der Löhne für feste Arbeitszeiten widerspiegeln. Der Index basiert auf dem Verdienst für vertragliche Arbeitszeiten und enthält alle Löhne, die für Tageszeiten und feste Überstunden gezahlt werden, einschließlich zusätzlicher Zahlungen und Boni. Unregelmäßige Zahlungen und Sozialbeiträge und Steuern der Arbeitgeber sind ausgeschlossen.

Auch wenn änderungen der Arbeitszeit in der Regel keinen Einfluss auf den Lohnindex haben, ist dies manchmal bei der Verkürzung der Arbeitswoche, wie sie in den jüngsten Tarifverträgen vorgesehen ist, der Fall. Wie im Gesetz über den Lohnindex angegeben, können sich kollektive Änderungen der Arbeitszeit auf den Lohnindex auswirken, wenn sie Lohnänderungen entsprechen. Weitere Informationen in Metadaten zum Lohnindex. Es sei darauf hingewiesen, dass im März 2020 neue Tarifverträge umgesetzt wurden, die eine rückwirkende Lohnerhöhung ab dem 1. April 2019 oder dem 1. Januar 2020 zusätzlich zu einer Lohnerhöhung ab dem 1. April 2020 vorsahen. Diese Lohnerhöhungen wirken sich auf den Lohnindex im April 2020 aus, da rückwirkende Lohnerhöhungen bei ihrer Umsetzung Auswirkungen auf den Index haben. In den letzten zwölf Monaten ist der monatliche Lohnindex um 6,8 % gestiegen.

Seit dem Datum dieser Ankündigung bis zum 9. April 2020 ist die Verschuldung des Unternehmens im Rahmen solcher Vereinbarungen auf etwa 5,8 Milliarden US-Dollar gesunken. Dieser Rückgang ist auf den Verkauf bestimmter Vermögenswerte und die Auszahlung der damit verbundenen Pensionsverpflichtungen zurückzuführen. Anfang dieser Woche enthüllte die MFPA einen Fall eines Vollzeitspielers, der seit Januar nicht mehr bezahlt worden war, dem von einem Vereinsvertreter mitgeteilt worden war, dass er mit seiner Familie aus der Wohnung geworfen würde, wenn er nicht zustimmt, eine Vertragsauflösung zu unterzeichnen, und etwa die Hälfte des ihm bis Ende April geschuldeten Betrags akzeptiert.